0049-163-8848829 kontakt@xing-yi.de
Xing Yi Kampfkunst Waltenhofen

Xing Yi Quan:

Noch ist dieser Kampfkunststil aus dem Allgäu wenig bekannt, aber Xing Yi eignet sichbesonders für Kinder- und Jugendliche. Zur Selbstverteidigung benutzt Xing Yi Quan die Strategie des direkten Angriffs auf einer Linie. Die Angriffshand, der vordere Fuß und der Blick werden auf die Mittellinie des Gegners ausgerichtet, den man schnell und hart attackiert. Ursprünglich soll diese innere Kampfkunst aus dem Kampf mit dem Speer entwickelt worden sein. Diese Waffe symbolisiert den schnellen Durchstoß ins Ziel.

Kampf - Sport

Familien - Urlaub

Film vom Training in Füssen

Xing Yi Speertraining

Kampfsport als schönstes Hobby

Kampfkunst verbinden viele mit klassischen Wettkampf – Sportarten Boxen oder Ringen. Von den fernöstlichen Kampfkünsten wurden Karate, Judo, Jiu Jitsu und Taekwondo frühzeitig in Deutschland eingeführt. Alle Martial Arts verleihen Kraft und Geschicklichkeit. Innere Kampfkünste wie Xing Yi Chuan findest Du zwischen Waltenhofen, Kempten und Kaufbeuren bei Dietrich Rowek. Hier werden zuerst Tritte und Schläge in festen Mustern eingeübt. Für Kinder ab 6 Jahren regt es die Phantasie an, da die Nachahmung von Tierbewegungen das bildhafte Denken fördert.

Funktionales Training des Xing Yi

entwickelt die Beinarbeit einen stabilen Stand und flexible Schritte. Ohne eine gute Beinarbeit entsteht weder Standfestigkeit noch Kraft. Beim 5 Elemente Boxen werden folgende Qualitäten der Handtechniken unterschieden Die Metall – Hand schneidet, die Wasser – Hand ist bohrend, die Holz – Faust ist berstend wie ein Pfeil, die Feuer Faust explodiert und die Erde Hand verwendet kreuzende Techniken.

Der 6. Sinn der Selbstverteidigung

Wie verhältst Du Dich bei Gefahr? Wann kannst Du eine Situation entschärfen? Wie schaffst Du Abstand von Aggressoren? Wann und wie wirst Du zum Schutz aktiv? Wie verbesserst Du Instinkt und Reflexe? Oder frierst Du etwa ein???

Fit und well mit Kampfsport?

Gymnastik steigert deine Gesundheit und Fitness um vital und gesund zu leben. Sportler betreiben Körperpflege durch intelligente Ernährung und variable Bewegungsreize auf der Grundlage von Tradition und moderner Forschung aus der Sportmedizin. Dietrich Rowek hat in seinem Buch Qi Gong und I Ging eine kleine Auswahl Entspannungsübungen für Kampfsportler beschrieben, denn Entspannung bildet die Grundlage für Schnelligkeit und Kreativität.