0049-163-8848829 kontakt@xing-yi.de
Ausbildung zum Martial Arts Lehrer

Ausbildung zum Martial Arts Lehrer

Für eine Ausbildung zum Martial Arts Lehrer trainieren wir ernshaft und freudvoll über Jahre. Ich arbeite momentan daran eine breite Schülerschaft aufzubauen, aus der eine Gruppe von Nachwuchslehrern entstehen kann. In den ersten Jahren steigert sich das Interesse an täglichem Training und der Fortbildung in den Disziplinen Selbstverteidigung, Philosophie und Chineische Medizin. Nach einigen Jahren zeigt sich dann, wer auch Interesse an einer Lehrfunktion hat. Wir haben keine Eile bei der Entwicklung, aber legen auch keine Bremse ein. Ich lerne von Meister Li und freue ich mich besonders, wenn Jugendliche zum Training kommen und bereit sind, eine traditionelle Ausbildung zu durchlaufen. Die Neijia – Kampfkünste kann man ohne Altersbeschränkung erlernen.

Voraussetzungen zum Lehren

Wenn Du gerne Gymnastik und Kampfkunst-Techniken als tägliches Training ausführst, kannst Du diese Tradition in meiner Schule zur Meisterschaft führen. Eine Meisterschaft erwirbt man in Jahrzehnte langem Studium, aber schon nach 3-5 Jahren kann man sich als Lehrer sinnvoll für den Unterricht einbringen. Bei Deiner Ausbildung zum Martial Arts Lehrer lernst Du Stände, Schritte, Grundtechniken, Selbstverteidigung ebenso wie die Waffensysteme. In Zukunft können wir zusammen auf Fortbildungen fahren oder Meister Li in China besuchen. Die wichtigste Voraussetzung ist das Engagement und die Bereitschaft täglich mindestens eine Stunde zu trainieren.

Körperliche Voraussetzungen

Ich setze keine besonderen körperlichen Voraussetzungen für meine Schüler fest. Du kannst mit jeder Fitness beginnen. Für die Ausbildung zum Martial Arts Lehrer ist Lernbereitschaft und tägliches Training die einzige Voraussetzung. Der Xing Yi Drachenkörper entsteht, wenn wir mit Bewusstsein unsere Energie in funktionale Bewegungen umsetzen. Alle Körperbewegungen laufen in Spiralen. Tranieren wir sie regelmäßig, verbessert sich unsere Fitness kontinuierlich. Alle Konzepte vom Dan Tien oder den energetischen Punkten, der Harmonie der Gelenke und so weiter bedürfen regelmäßigen Trainings um auch physisch erlebt zu werden!

Deshalb gibt es in meiner Schule weder Gürtel noch Auszeichnungen. Es geht nur ums Lernen, Lernen, Lernen…